MiFa® Dachdämmplatten

für die nichtbrennbare Wärmedämmung von Flächen mit bituminösem Aufbau produzieren wir spezielle Dachdämmplatten aus Steinwolle mit einer Beschichtung aus Bitumen. Diese Bitumenschicht verhindert das Eindringen des Klebebitumens der Schweißbahn oder der Heißbitumen Klebemasse in die Mineralwolle. Die Produkte basieren auf einer Mineralfaser Dachdämmplatte Baustoffklasse A1 nach DIN 4102 Amtlich güteüberwacht nach DIN EN 13162.

Wärmeleitfähigkeitsgruppe 040

Anwendungstyp DAA dm

Für die verschiedenen Anwendunge stellen wir 4 verschiedene Oberflächen her.

klassische Dachdämmplatte mit einer Bitumenschicht und dem typischen Kettenbandabdruck. Idealer Untergrund für Schweißbahnen, Dachdichtungsbahnen im Gieß/Rollverfahren und Selbstklebebahnen mit nachträglicher thermischer Aktivierung.

gleiche Eigenschaften wie DP-BI, jedoch mit der Plus Bitumenschicht. Zusätzlich zur normalen Bituminierung wird eine zweite Bitumenschicht aufgetragen. Diese sorgt für eine verbesserte Haftung der Abdichtungslage wie z.B. einer Kaltselbstklebebahn ohne nachträglicher thermischen Aktivierung. Dieses Produkt wird mit einer Trennlage zwischen den Platten ausgeliefert. Diese Trennlage kann einfach, ohne Hilfsmittel, entfernt werden.

gleiche Eigenschaften wie DP-BI! Die Oberfläche ist jedoch planeben geschliffen/gesägt. Der typische Kettenbandabdruck fehlt. Idealer Untergrund wenn eine planebene Fläche notwenig ist.

gleiche Eigenschaften wie DP-BI-S! Die Oberfläche ist planeben geschliffen/gesägt, jedoch zusätzlich mit der Plus Bitumenschicht. Idealer Untergrund wenn eine planebene Fläche notwenig ist und keine nachträgliche thermische Aktivierung stattfindet wie z. B. bei Kunststoffbahnen. Dieses Produkt wird mit einer Trennlage zwischen den Platten ausgeliefert. Diese Trennlage kann einfach, ohne Hilfsmittel, entfernt werden.